Textbeispiel

Coaching und modernes Leadership

team_work_neue_website

Gefühlt befindet sich die gesamte Wirtschaftswelt im „Change“. Kein Wunder, rückt die digitale Technik Menschen und Unternehmen rund um den Globus in ungewohntem Tempo näher zusammen. Diese Dynamik setzt sich innerhalb der Organisation fort: Die Mitarbeiter im Unternehmen rücken ebenfalls näher zusammen – es wäre zumindest eine vernünftige Antwort auf die aktuelle Situation. Schließlich braucht erfolgreiches Changemanagement engagierte Mitarbeiter.

Wie das funktioniert, lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

Loslassen: Das Ende der One-Man-Show

In der Oktoberausgabe von BRAND EINS (10/2017) beschäftigt sich Chefredakteurin Gabriele Fischer mit einer Tatsache: Große Machtansammlung in der Chefetage ist für zukunftsfähige Unternehmen nicht mehr praktikabel.

Mitarbeiter bleiben eine wertvolle Ressource – vom Manager bis zur Reinigungskraft. Sie setzen den Wandel um. Das werden sie nur tun, wenn sie sich ausreichend mit dem Unternehmen identifizieren und Entscheidungsprozesse aktiv mitgestalten.

Es braucht Mut, einen Teil der Macht abzugeben. Ein Coach als professioneller Begleiter stellt sicher, dass dieser anspruchsvolle Prozess gelingt.

Hürden auf dem Weg in die Zukunft

Langfristige Personalplanung stiftet Identität. Unternehmen, die stark auf Leiharbeit und befristete Arbeitsverträge setzen, praktizieren kein nachhaltiges Personalmanagement.

Schwedische Unternehmen fahren einen anderen Kurs. Das Magazin HR-Manager beschreibt am Beispiel der Softwarefirma Elicit, wie ein Unternehmen neue Mitarbeiter gemeinschaftlich auswählt. Letztlich entscheidet das Team. Das ist sinnvoll. Je besser die Gruppe harmoniert, desto leichter findet der neue Kollege seinen Platz im neuen Umfeld.

Auch spielt eine anstehende Elternzeit – bei Mann oder Frau – für schwedische Arbeitgeber keine entscheidende Rolle .

Coaching: Ziele erreichen mit Methode

Die globalisierte Wirtschaft erfordert rasches Handeln – Wandel als Normalzustand. Flache Hierarchien und dezentral verteilte Entscheidungskompetenz erleichtern es dem einzelnen Unternehmen, zeitnah auf veränderte Umstände zu reagieren.

Führungskräfte und ihre Teams profitieren gleichermaßen von erfahrenen Coaches, die sie begleiten, modernes Leadership im Unternehmen zu implementieren. Sie kennen mögliche Fallstricke und verfügen über erprobte Methoden, diese zu umschiffen.

FAZIT : Die große Sorge, technischer Fortschritt vermindere die Bedeutung des Menschen in der Wirtschaft, verkehrt sich ins Gegenteil. Notwendige Innovation kann nur mit engagierten Mitarbeitern gelingen. Dafür braucht es eine entsprechende Personalpolitik. Coaching ist ein nützliches Werkzeug auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen HR-Management und langfristig erfolgreichen Unternehmen.

Sie sind an einer Zusammenarbeit interessiert?

Ich freue mich auf Ihre E-Mail an info@susanne-schmieder.com oder einen Anruf unter 00 49/ 176/ 83621192.